Frage

Bedeutet das Clean Inside Programm bei Candida eine Lösung?

Sehr geehrter Herr Dr. Podlupszki,

Vor anderthalb Jahren wurden bei mir Darmpilze diagnostiziert. Ich bekam homöopathische Mittel und halte seitdem Candida Diät. Mein Problem ist das Folgende: praktisch nach jedem Essen bildet sich ein Krampf vom Magenmund ausgehend, der sich dann nach hinten auf meiner linken Seite zum Schulterblatt und zurück zum unterem Abschnitt des Dickdarms zieht. Ich werde diese Beschwerden nicht los. Laut Blutprobe im letzten Monat bin ich nicht glutenempfindlich und auch die Ultraschalluntersuchung war negativ. Kann das Clean Inside Darmreinigungsprogramm Ihrer Meinung nach bei den beschriebenen Beschwerden helfen oder schlagen Sie weitere Untersuchungen vor?

Mit freundlichen Grüßen Rita

Beantwortete Fragen
Kategorien: Candida

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Csaba Podlupszki Gastroenterologe
    19. Dezember 2013.

    Liebe Rita!

    In Ihrem Fall empfehle ich eher das Swiss Probiotix einen Monat lang zu nehmen, täglich 2x1 ca. 1 Stunde nach dem Essen bzw. nach der Einnahme der Tablette sollten Sie ca. 3 Stunden lang nichts essen.

    Mit freundlichen Grüßen Dr. Podlupszki

 Ist die Colon-Hydro-Therapie eine gefährliche Form der Darmreinigung?

Kann die Clean Inside bzw. ToxiClean Kur während der Einnahme von Medikamenten durchgeführt werden?