Frage

Abnehmen mithilfe der Darmreinigungskur

Sehr geehrte Frau Dobor, Ich habe 2016 und 2017 jeweils ein Kind bekommen. Mein Leben ist äußerst stressig. Ich habe seit den Schwangerschaften leider starkes Übergewicht (95kg bei 173cm). Ich würde so gern abnehmen, ich stille sogar noch. Aber ich habe den ganzen Tag das Bedürfnis Zucker zu mir zu nehmen. Kann mir eine Darmreinigung helfen? Liebe Grüße, Maria Kludig

Beantwortete Fragen
Kategorien: Flacher Bauch, Abnahme

Antwort

  1. Dobor Viktória
    Viktoria Dobor Diätetikerin, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin
    28. September 2018.

    Sehr geehrte Frau Maria,

     

    eine Darmreinigungskur kann bei der Abnahme helfen, aber sie ist keine Abnahmekur. Ich empfehle die Kur nach der Stillzeit, da stillende Mütter die Darmreinigung nicht machen dürfen. Daneben empfehle ich eine Ernährungsumstellung. Lassen Sie vor allem zuckerhaltige Lebensmittel weg, da diese für Übergewicht verantwortlich sind.

     

    Mfg.

     

    Viktoria Dobor

Frage

Abnehmen

ich bin 150 cm und 72 Kilo möchte gerne abnehmen was Empfelen sie mir? Ich Walke gerne und bin nicht der Mensch der 3 mal in der Woche ins Fitness würde. Ich möchte etwas das ich von zu Hause machen kann. Danke für ihren Tipp und wünsche einen schönen Tag. Mit freundlichen Gruss Cornelia

Beantwortete Fragen
Kategorien: Flacher Bauch, Abnahme

Antwort

  1. Szarka Anita
    Anita Elster Diätistin
    6. August 2015.
    Sehr geehrte Frau Cornelia,
     
    Es ist ratsam einen gesunden Speiseplan zu haben, nehmen Sie viel Obs- und Gemüse zu sich und vermeiden Sie ungesunde Lebensmittel, wie Cola, Süßigkeiten, Kaffee usw.
    Essen Sie 5 mal pro Tag, aber nur kleine Portionen. Außerdem regelmaeßige Bewegung spielt auch eine Wichtige Rolle bei Gewichtsabnahme. Daneben kann eine Darmreinigungskur auch helfen, da mit der Entfernung von abgelagerten Schlackstoffen können Sie auch ein paar Kilos abnehmen und gesunder werden.
     
    Mfg.
     
    Anita Elster

Frage

Dürfen die Kinder Clean Inside oder Toxi Clean ebenfalls einnehmen?

Guten Tag Herr Dr. Podlupszki Meine Kinder (5, 9 und 11 Jahre) und ich leiden unter einer gestörten Darmflora (ständige Candida-Infektionen). Dürfen die Kinder das "Swiss Detox"-Produkt ebenfalls einnehmen? Falls ja, in welcher Menge? Ich selber bin noch am Teilzeit-Stillen. Ist daher das Produkt für mich auch geeignet? (Der Kleine ist 11 Monate alt). Ich bedanke mich für Ihre Antwort und verbleibe mit freundlichen Grüssen Susanna

Beantwortete Fragen
Kategorien: Candida

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    12. September 2014.

    Sehr geehrte Susanna,

    Es ist sehr wichtig, dass schwangere Frauen bzw. stillende Mütter keine Entgiftung durchführen, weil über den Blutkreislauf auch viele Giftstoffe zum Fötus gelangen, während sie bei stillenden Müttern in der Muttermilch abgesondert werden und so in den Organismus des Babys gelangen. Das bedeutet nicht, dass schwangere Frauen oder stillende Mütter nicht gesund leben dürfen, ganz im Gegenteil, das wäre das Ziel, aber die Entgiftung kann erst nach Schwangerschaft und Stillen durchgeführt werden. Kindern unter 18 Jahren wird deshalb die Entgiftungskur nicht empfohlen, weil sie nicht in der Lage sind, die Einnahme der notwendigen Trinkwassermenge durchzuhalten.

    Mit Freundlichen Grüßen, Dr. Csaba Podlupszki

Frage

Zunahme

Wie ist es möglich nach 2 Wochen Einnahme des Toxi Clean 3 kg zuzunehmen? Was läuft falsch? Wird durch eine allergische Reaktion Wasser im Körper gespeichert? Vielen Dank

Beantwortete Fragen
Kategorien: Entgiftung

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    12. September 2014.
    Sehr geehrte Andrea,

    was die Zunahme anbelangt, kann ich Ihnen nur sagen, dass mein eigener erster Versuch gerade in eine Abnahme resultiert hat. Das Programm führt zu keiner Speicherung des Wassers im Körper, nur vergessen die Patienten oft, dass man beim Verzehr von einer erhöhten Menge an Ballaststoffen auch genügend Flüssigkeit (vor allem stilles Wasser, 2,5-3 Liter pro Tag) trinken sollte. Das resultiert dann oft in einer unbefriedigenden Entleerung des Darmes.

    Auch den Verzehr von SlimTea zu mittags kann die Verdauung beschleunigen, so dass man dadurch entsprechend entleeren kann. (Tipp für einen stärkeren Tee: lassen Sie SlimTea einfach länger -- ung. 20 Minuten lang -- ziehen.)


    Mit besten Grüßen
    Dr. Csaba Podlupszki

Frage

Ich weiss wirklich nicht mehr was ich nehmen soll und auch ABNEHMEN ist ein grosses Thema

Sehr geehrter Dr. Podlupszki,

Möchte meinen Körper Entgiften und wirklich alles schädliche aus den Zellen und Organe hinausbefördern. Bei so vielen Möglichkeiten, weiss ich wirklich nicht mehr was ich nehmen soll und auch ABNEHMEN ist ein grosses Thema

Danke im vorraus und liebe Grüße Werner Z.

Beantwortete Fragen
Kategorien: Entgiftung

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    5. August 2014.

    Sehr geehrter Herr Z.

    Die Entgiftung hilft, solche im Körper angesammelten schädlichen Giftstoffe und Toxine zu entfernen, welche unerwünschte Wirkungen auf die Gesundheit haben.

    In den meisten Lebensmitteln kommen solche Zusatzstoffe vor (Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker, künstliche Farbstoffe), welche für den menschlichen Organismus unnötig sind, und dadurch kann die Entgiftung des Körpers einer ganz besonders wichtigen Aufgabe werden. Das Vorhandensein solcher unerwünschten Stoffe und Schwermetalle im Körper kann zu unangenehmen Symptomen (z. B.: Blähungen, Unwohlsein) und ernsthaften Krankheiten wie z. B. Verstopfung, Allergien, Verdauungsstörungen usw. führen.

    Der Frühjahr- und Herbstputz, d. h. die Entgiftung ist wichtig und unerlässlich für die Funktion des gesunden Organismus. Dafür ist eine gut funktionierende Entgiftungskur – wie z. B. das ToxiClean-Programm – notwendig. Obwohl der Organismus die tägliche Aufgabe der Entgiftung verrichtet, kann er bei solchen Symptomen, die auf das Vorhandensein von angesammelten Giftstoffen hinweisen, doch Hilfe brauchen, und zwar besonders dann, wenn die Symptome chronisch werden und die Lebensqualität negativ beeinflussen.

    Im menschlichen Organismus können sich u. a. bedeutende Mengen von Erdölderivaten ansammeln. Eine gründliche Entgiftung kann jedoch dabei helfen. Durch die Entfernung von Fetten zum Beispiel unterstützen wir auch den Abbau aller fettlöslichen Stoffe, auf diese Weise kann sich der Körper auch von den Erdölderivaten befreien und auch der Prozess der Entgiftung kann erfolgreich abgeschlossen werden.

    Mit Freundlichen Grüßen, Dr. Csaba Podlupszki


Frage

Ist mit einer Gewichtsabnahme zu rechnen? Welche Gewichtsabnahme ist zu erwarten?

Sehr geehrter Herr Podlupszki,

Ab diesem Zeitpunkt kämpfe ich nun mit Übergewicht. Die verschiedenen Ärzte informierten mich eine notwendige Darmsanierung. Was können Sie mir raten um die Sache mit dem Darm in den Griff zu bekommen?

Vielen Dank im Voraus. Jens S.


Beantwortete Fragen
Kategorien: Flacher Bauch, Abnahme

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    5. August 2014.

    Hallo Jens,

    Die Entgiftung und Darmreinigung unterstützt in jedem Fall das Abnehmen, deswegen lohnt es sich, die Diät damit zu beginnen.

    Für die die Abmagerungskur vorbereitende Entgiftung wird eine Darmreinigungskur benötigt, die schonend und wirksam zugleich ist und die des Weiteren aus natürlichen Stoffen zusammengesetzt ist. Die Clean Inside Darmreinigungskur, eine Mischung aus Ballaststoffen und pflanzlichen Fasern, reinigt vollkommen den Darmkanal und unterstützt unseren Organismus dabei, sich von den abgelagerten Schlackstoffen zu befreien.

    Die Darmreinigung kann in diesem Fall die gesunde Verdauung wiederherstellen, wenn sie über die Entfernung der Schlackstoffe hinaus die Wiederherstellung des Gleichgewichts der Darmflora gewährleistet und auch die im Darmtrakt vorkommenden Parasiten vernichtet. Das Clean Inside Darmreinigungsprogramm leistet all dies.

    Es kommt oft vor, dass schon auf die Wirkung der die Abmagerungskur vorbereitenden Darmreinigung hin eine Gewichtsabnahme zu beobachten ist. Das liegt daran, dass die Masse und der Rauminhalt der in Jahren, vielleicht sogar in Jahrzehnten abgelagerten Schlackstoffe bedeutend sind, sie also viel Platz im Darmkanal einnehmen. Wenn diese Stoffe aus dem Organismus ausgeschieden werden, wird der Bauch flacher und eine Gewichtsabnahme ist zu beobachten.

    Einen ebenfalls wichtigen Teil der der Vorbereitung auf eine Abmagerungskur bildet die Entgiftung, da ja die umfassende Entgiftungskur den Stoffwechsel wieder in Ordnung bringt, was in Bezug auf die Gewichtsabnahme ein wichtiger Faktor ist.

    Das Clean Inside Darmreinigungsprogramm und das ToxiClean Entgiftungsprogramm sind nicht nur im Interesse einer Gewichtsabnahme von Bedeutung, sondern auch deswegen, weil sie helfen die Gesundheit zu bewahren. Mit der Anwendung der beiden Programme lässt sich also am leichtesten eine natürliche, leichte und schnelle Gewichtsabnahme erreichen.

    Mit freundlichen Grüßen Dr. Csaba Podlupszki


Frage

Gesund abnehmen und Gesund essen – Pfunde purzeln lassen

ich bin 1.56 ,90 kg ich will abnehmen am schlimsten bei mir ist die bauch es ist sehr fettig und die teilewelhe tableten könnte ich nehmen damit ich abnehmen kannim moment bin ich 3 mal in der woche halb stunde fitnes und ab und zu aqua jogenich danke für ihre antwort

Beantwortete Fragen
Kategorien: Flacher Bauch, Abnahme

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    8. April 2014.

    Sehr geehrte, geehrter,

    Sie möchten gerne gesund abnehmen? Auch wenn Sie gerne essen, kann Ihnen das gelingen. Viele Lebensmittel schmecken gut und sind trotzdem Kalorienarm. Wenn Sie eine Diät machen wollen, wählen Sie eine Kost, die Ihrem Körper und Ihrer Seele gut tut. Und nehmen Sie sich zusätzlich Zeit für viel Bewegung. Dann purzeln die Pfunde wieder.

    Die Menschen kümmerten sich lange Zeit nicht um die Gesundheit ihrer Därme. Die Entgiftung wurde vor allem dann erwähnt, wenn das tatsächliche Ziel ein flacher Bauch, die perfekte Figur war. Deswegen ist es nicht überraschend, dass die Entgiftung in erster Linie dann in den Vordergrund gestellt wurde, wenn es um Körperform oder eine Abmagerungskur ging.

    Heutzutage begegnen wir immer häufiger der Feststellung: die Gesundheit fängt in den Därmen an! Diese Behauptung ist in mehrerlei Hinsicht wahr, denn die Därme haben zwei wichtige Funktionen, die auf unseren ganzen Körper wirken. Die erste ist, dass sie alle vorhandenen Zellen mit Nährstoffen versorgen, durch die Absorption der Nährstoffe in den Lebensmitteln, die im Ernährungskanal verdaut werden. Die zweite Funktion ist, unseren Organismus durch die ausgeglichene und gesunde Darmflora vor den Krankheitserregern zu schützen.

    Bei Übergewicht

    Wenn eine von den beiden Funktionen einen Schaden erleidet oder sie nur teilweise ihre Aufgaben ausführen können, kann es zur Entstehung von überflüssigen Fettpolstern kommen, da in den überflüssigen Kilos nicht nur Fett, sondern auch Giftstoffe gelagert werden.

    Wenn der Darmkanal verunreinigt ist und die Nährstoffe nur zu einem geringen Anteil absorbiert werden, dann kann es vorkommen, dass wir größere Menge Speisen zu uns nehmen müssen, um an die entsprechende Menge Nährstoffe heranzukommen. Auch das kann zu Fettleibigkeit führen.

    In solchen Fällen sind eine gründliche Darmreinigung und Entgiftung geeignet, von den Oberflächen der Därme die dort als eine Schicht haftenden Giftstoffe und Verunreinigungen zu entfernen, die Effektivität der Adsorption und die Versorgung der Körperteile mit Nährstoffen signifikant zu verbessern.

    Mit Freundlichen Grüßen, Dr. Csaba Podlupszki

Frage

Was meinen Sie, kann mir das Clean Inside Programm helfen?


Sehr geehrter Herr Doktor Podlupszki,

Ich bin eine 36-jährige Mutter von 3 Kindern.  Meine Magenbeschwerden haben sich nach dem dritten Kind erheblich verstärkt. Bei einer Magenspiegelung wurde festgestellt, dass mein Magenmund ein bisschen geöffnet ist. Ich habe zu viel Magensäure, aber weil das Medikament nicht geholfen hat, habe ich es nach ca. 3 Monaten abgesetzt (vor ca. 1,5 Jahren). Auch jetzt gibt es irgendwo eine Entzündung in meinem Magen oder Bauch, es gelingt nur nicht, die genaue Lage festzustellen.
Meine Sorge ist, dass während sich andere freuen, dass sie abnehmen, ich überhaupt nicht abnehmen möchte, ganz im Gegenteil! Ich wiege zurzeit 47 kg und bin 172 cm groß. Ich habe einen guten Appetit, ich mag essen - bzw. ich kann es langsam nur in der Vergangenheitsform sagen, da ich nach 17 Uhr leider nichts mehr essen kann. Was meinen Sie, kann mir das Clean Inside Programm helfen? Habe ich überhaupt die körperlichen Voraussetzungen für das Programm? (Andere Krankheiten, Allergien, Arzneimittelempfindlichkeit habe ich nicht.)
Ich möchte wieder sorglos essen können und was noch wichtiger ist: lebenslustig bleiben für meinen Ehemann, meine Kinder und auch für mich selber!

In Erwartung Ihrer Ratschläge und Empfehlungen.

Vielen Dank! Francis

Beantwortete Fragen
Kategorien: Flacher Bauch, Abnahme

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    19. Dezember 2013.

    Sehr geehrte Francis,

    Aufgrund des von Ihnen Beschriebenen denke ich nicht, dass Ihnen das Clean Inside Programm helfen wird. Dass die Behandlung mit Medikamenten bei Ihren Beschwerden mit der Magensäure bzw. dem Magenmund nicht geholfen hat, kann auch heißen, dass Ihre Beschwerden nicht das säurehaltige, sondern, ganz im Gegenteil, das basische Reflux verursacht. Weitere Untersuchungen, die ich empfehlen könnte, wäre die Untersuchung der Schilddrüse und auf Glutenempfindlichkeit.

    Mit freundlichen Grüßen Dr. Csaba Podlupszki