Frage

Wurmbefall

Sehr geehrter Herr Doktor,

Meine Frau hat seit April 2017 schwankendes Fieber zwischen 37 - 38,8. Dies erhöht sich bei wärmeren Temparaturen und senkt sich schnell zb. bei einem Aufenthalt im Freien. Der Hausarzt untersuchte Sie auf Rheuma. Die Blutwerte ergaben keine abnormalen Erscheinungen. Danach wurde mitte November eine Blutanalyse gemacht und einen Leukozyten Wert von 16000 festgestellt. Der vorherige Hausarzt und der Rheumatologe haben nichts gefunden. Der neue Hausarzt hat eine Stuhlgangprobe und Antibiotika angeordnet. Das Antibiotika hat lediglich das Fieber bis 39 erhöht und eine Allergie im Gesicht ausgelöst. Es wurden Bakterien festgestellt deren Name ich nicht weiss. Meine Frau hatte schon einen Wurm im Stuhlgang. Sie ist auch oft Müde, hat Bauchkrämpfe, Muskel und Kopfschmerzen. Markant sind manchmal auch Schatten um die Augen wie bei Nierenproblemen (Panda Augen) Ein Artzt in ihrem Heimatland (Ukraine) hatte den Verdacht auf Wurmbefall geäussert. Es ist auch so, dass Ihre Tochter die 16 Jahre alt ist auch oft Müde ist und Körpertemparaturen aufweist von über 37,4 Grad. Wir waren nie im Ausland die letzen 2 Jahre. Wir hatten vor einem Jahr eine Bratwurst gegessen nach der meiner Frau schlecht wurde und eine Woche Krank war. Bis jetzt konnte keiner der 3 Aerzte uns weiterhelfen. Für Fragen stelle ich mich gerne zur Verfügung und hoffe, dass Sie uns vielleicht weiterhelfen können.

Freundliche Grüsse

Niklaus Pfaff

Beantwortete Fragen
Kategorien: Parasiten

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Csaba Podlupszki Gastroenterologe
    20. November 2017.

    Sehr geehrter Herr Pfaff,

     

    diese Symptome können auf einen Parasitenbefall zurückgeführt werden. Der erhöhte Leukozytenwert wird von Entzündungen verursacht. Der Organismus reagiert wahrscheinlich mit Entzündungen und Fiber auf Parasiten. Es wäre hochwichtig, eine Darmreinigungskur für 3 Monate durchzuführen und dadurch die Parasiten und ihre Larven und Eier abzutöten und zu entfernen. Dafür empfehle ich das Clean Inside Programm.

     

    MfG.

     

    Dr. Podlupszki

Frage

Darmschmerzen

Vor 28 Jahren war ich in Kenia, erkältet dort hingefahren...viel Salat gegessen und vor Ort Magen- Darmschmerzen und Zahnschmerzen bekommen. Ein Tropenarzt war damals mit meinen Stuhlproben nicht zufrieden, aber die Schmerzen im Darm wurden mit der Zeit weniger. Schmerzen im Kiefer blieben. Als chronischer Schmerzpatient plagen mich nun jahrelang diffuse Schmerzen. Bei Heilpraktikern kommen immer wieder Darm und Leber , schlechtes Immunsystem ins Blickfeld, mein Hausarzt kann mir aber nicht helfen....zu lange her die Reise. Nun meine Frage- haben Sie einen Tip ,wen ich noch fragen könnte? Könnte man einfach eine Reinigungskur mal machen? Irgendetwas belastet meinen Körper......

Beantwortete Fragen
Kategorien: Dickdarmreinigung

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Csaba Podlupszki Gastroenterologe
    16. November 2017.

    Sehr geehrte Frau Freudenberg,

     

    Diese Symptome weisen auf einen Paarsitenbefall hin. Ich empfehle eine gründliche Reinigungskur mit Clean Inside und Toxi Clean Programmen. Es wäre notwendig, Clean Inside Programm für mindestens 2 Monate anzuwenden, so dass die im Darmtrakt befindlichen Parasiten abgetötet und entfernt werden können. Danach soll die Entgiftung der Ausscheidungsorgane folgen, dafür empfehle ich eine 1 monatige Toxi Clean Kur.

     

    MfG.

     

    Dr. Podlupszki


Frage

Reinigung des Lymphsystems

Sehr geehrter Herr Podlupszki, wem wir die Reinigung des Lymphsystems empfohlen? MfG. Helmut

Beantwortete Fragen
Kategorien: Lymphsystem

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Csaba Podlupszki Gastroenterologe
    10. November 2017.

    Sehr geehrter Herr Helmut,

     

    die Reinigung des Lymphsystems wird für folgende Personen empfohlen:

     

    • Personen, die unter wiederkehrenden Infektionen leiden (vor allem unter Infektionen, die die Lymphknoten betreffen)
    • Personen mit schwachem Immunsystem
    • Personen mit geschwollenen Gliedern
    • Sportler (Personen, die eine Diät mit hohem Proteingehalt halten bzw. die Verletzungen erlitten haben)
    • Personen mit verkehrter Lebensweise (bei Verzehr von übertrieben viel Obst, Zucker, Nahrung tierischer Herkunft bzw. gebratenen Speisen)
    • Jugendlichen, die von infektiöser Mononukleose geheilt sind
    • Personen, die durch Chemikalien gefährdet sind (wegen Autoherstellung entstandener Smog bzw. Toxine)
    • Raucher
    • Frauen nach Brustkrebs-Operation
    • Rekonvaleszierende Personen nach chirurgischen Eingriffen wegen Lymphödem bzw. Lymphomen an den unteren Extremitäten
    • Von Orangenhaut betroffene, mit geschwollenen unteren und oberen Extremitäten zu kämpfen habende Frauen

     

    MfG.

     

    Dr. Podlupszki

Frage

Verdauungsenzyme

Sehr geehrter Herr Podlupszki, Wie wirken Digest FX Verdauungsenzyme und bei welchen Gesundheitsproblemen kann das Produkt helfen? MfG. Manfred

Beantwortete Fragen
Kategorien: Verdauungsenzyme

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Csaba Podlupszki Gastroenterologe
    10. November 2017.

    Sehr geehrter Herr Manfred,

     

    Die Swiss DigestFX® Kapseln mit natürlichen pflanzlichen Enzymen fördern die Verdauung und beugen Verdauungsprobleme vor. Die Kapslen wirken gegen Blähungen, krämpfige Darmwinde, Magenbrennen, langsame Verdauung, Reizung und weitere Verdauungsstörungen.
    Eine gesunde und gute Verdauung ist von entscheidender Bedeutung um den optimalen Nutzen aus unserer Nahrung zu erhalten. Die richtige Verdauung erfordert, dass genügend Enzyme im Körper hergestellt werden. Der Abbau der Inhaltsstoffe in Lebensmitteln wie Eiweiß, Kohlenhydrate oder Fette in kleinere resorbierbare Einheiten, wird durch die Verdauungsenzyme durchgeführt. Es gibt bestimmte Verdauungsenzyme, wie Proteine (sogenannte Proteasen), Kohlenhydrate (Amylasen) und Fette (Lipasen). Die richtige Verdauung und Resorption von Eiweißen und Fetten ist extrem wichtig für die Aufnahme von Nährstoffen und unerlässlich um die allgemeine Funktion des Immunsystems zu gewährleisten, zur Wundheilung und zur Aufrechterhaltung der Zellaktivität. Swiss DigestFX® ist eine professionell entwickelte Verdauungsenzymergänzung. Swiss DigestFX® bietet eine umfassende Mischung aus pflanzlichen, aktiven Enzymen, in einem breiten pH-Bereich zur Unterstützung der Verdauung. Die Protease baut das Eiweiß, die Amylase baut die Kohlenhydrate und die Lipase baut die Fette ab. Die Cellulase baut die Fasern ab und die Laktase die Laktose (Milchzucker). Bromelin und Papain sind in erster Linie Proteinenzyme.

     

    MfG.

     

    Dr. Podlupszki

     

Frage

Ist es möglich, dass das Cleaninside Programm mein Immunsystem schwächt?

Sehr geehrter Herr Dr. Csaba Podlupszki,

Ich habe Ihre Erreichbarkeit auf der Homepage von NaturalSwiss gelesen.
Ich möchte eine Frage im Zusammenhang mit der Einnahme von Cleaninside stellen, wenn ich darf.
Ich habe zwei Monatspackungen gekauft, jetzt nehme ich schon die zweite Packung ein und ich habe auch positive Erfahrungen gemacht.
Meine positive Erfahrung ist, dass meine immer wiederkehrenden Kopfschmerzen aufgehört haben.
Leider gibt es auch negative Erfahrungen.
In Bezug darauf hätte ich eine Frage, ich war auf einer betriebsärztlichen Untersuchung und es wurde eine Blut- und eine Urinprobe durchgeführt.
Unter den Ergebnissen der Blutprobe war mein Cholesterinspiegel um 1,2 höher als der Grenzwert. Das war früher auch schon mehr, aber nicht so viel. Das Triglycerid war ein bisschen mehr als das Doppelte des Grenzwerts (3,7)! So hoch war es noch nie.
Beim Urin lag der Entzündungsmarker auch wesentlich höher als sonst (CRP.8).
Ist es vorstellbar, dass diese Werte deswegen so hoch sind, weil ich für die Zeit der Untersuchung die Einnahme des Produkts unterbrochen habe?
Am Tag der Blutprobe habe ich natürlich kein Cleaninside eingenommen, am Vortag aber schon.
Kann es sein, dass die Reinigungsprozesse sich auf das Blutbild auswirken?
Die andere Negativfolge sind Blähungen, die einfach nicht enden wollen. Vielleicht werden sie nachlassen, wenn ich von jeder Zutat nur die Hälfte einnehme. Ich habe auch schon ausprobiert, dass ich von den Ballaststoffen eine anderthalbfache Portion einnehme, wovon die Blähungen zwar nicht stärker wurden, aber auch nicht aufhörten.
Ich nehme auch Probiotikum, obwohl das nicht von Naturalswiss ist (ich habe vergessen es zu bestellen):
In der ersten Woche habe ich mich sehr schwach gefüllt und konnte auch nicht so gut schlafen. Aber nach zwei Wochen, in denen ich mich pudelwohl fühlte, folgte am Ende des ersten Monats eine zwei Wochen andauernde Grippe, ich erhielt auch Antibiotika. Während der Krankheit habe ich ein paar Tage lang die Einnahme von Cleaninside ausgesetzt.
Ist es möglich, dass das Cleaninside Programm mein Immunsystem geschwächt hat?
Wie soll ich es im Weiteren einnehmen?

Ich bedanke mich für Ihre Antwort im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen Peter Heintz

Beantwortete Fragen
Kategorien: Kopfschmerzen

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Csaba Podlupszki Gastroenterologe
    21. Juli 2015.

    Guten Tag Herr Heintz,

    Ich habe Ihre beiden Briefe gelesen, ich glaube nicht, dass das Cleaninside Programm Ihre Beschwerden verursacht, die Erkältung und die Grippe ganz sicher nicht. Was die vegetative Dysfunktion anbelangt, rein theoretisch ist es möglich, dass eine der Zutaten die von Ihnen beschriebenen Beschwerden verursacht. Ich verfüge in diesem Zusammenhang jedoch über keinerlei persönliche Erfahrungen und mir ist so etwas auch noch nicht begegnet.
    Die Blähungen werden von der größeren Menge Ballaststoffe verursacht, aber das ist nur vorübergehend, deswegen verstehe ich nicht, warum es sich in Ihrem Fall so sehr in die Länge zieht.

    Mit freundlichen Grüßen Dr. Csaba Podlupszki

Frage

Ist es ungesund zuviel faserstoffe zu essen?

Herr Doktor,

Esse gerade so ein Kraut vom Garten keine Ahnung was es ist aber ist essbar ..

Naja es ist sehr faserig spüle es immer mit Wasser runter ..

meine frage ist es ungesund oder sogar gesund?

Danke..
Egbert L.

Beantwortete Fragen
Kategorien: Faser

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Csaba Podlupszki Gastroenterologe
    21. Juli 2015.

    Sehr geehrter Egbert,

    Der Faserstoff ist bekannt dafür, dass die Darmbewegung erhöht wird, dadurch vermindern sich Verstopfungen. Der Appetit wird vermindert und die bessere Absorption hilft, Gewicht zu verlieren. Er verhindert Darmkrebs, senkt Cholesterin und hilft bei der Behandlung von IBS und Divertikulose.

    Der moderne Speiseplan enthält wenig oder überhaupt keine Diätfaserstoffe. Diejenigen, die behaupten, sich gesund zu ernähren, erreichen oft nicht das Niveau der empfohlenen täglichen Ballaststoffeinnahme. Laut der Harvard Schule für Sanitätswesen sind “die Faserstoffe wichtige Bestandteile der gesunden Ernährung und für Erwachsene wird empfohlen, täglich mindestens 20-35 Gramm an Diätfaserstoffen zu sich zu nehmen.”

    Die offensichtlichste und konsequenteste Lösung um mehr Faserstoffe aufzunehmen ist, dass wir einen auf Psyllium basierenden Nahrungszusatz in guter Qualität verzehren. Psyllium ist eine lösliche Faserstoffquelle, ähnlich zu den Faserstoffen in den Getreidesorten, wie z. B. Hafer und Gerste. Der größte Unterschied ist, dass Psyllium einen viel höheren Ballaststoffgehalt hat als Haferkleie.

    Über Psyllium hinaus muss ein guter Faserstoffzusatz auch Heilkräuter enthalten, um solche unlöslichen Faserstoffe zu sichern, die zusammen mit den löslichen Pflanzenstoffen die Bildung von neuen Ablagerungen verhindern. Die unlöslichen Faserstoffe passieren den Organismus so, dass sie nebenbei die Wand des Dickdarms reinigen, und die Giftstoffe und den alten, trockenen Kot entfernen helfen.

    Der Clean Inside Innenreiniger Nahrungszusatz reinigt den Dickdarm von den angesammelten Ablagerungen und beugt der Bildung neuer Ablagerungen vor. Die kontinuierliche Anwendung des Clean Inside Darmreinigers gewährleistet, dass der Schleim, die Gifte und die Schlackestoffe das Verdauungssystem nicht verschließen. Er hilft den Dickdarm rein zu halten und unterstützt die freie und wirksame Bewegung der Schlackestoffe. Die Ballaststoffe helfen weiterhin die Darmflora in einem gesunden Zustand zu halten und bei der Absorbierung der Zustandsgifte insofern, dass sie in den Därmen eine schwamm- und geleeartige Masse bilden. Durch das Aufsaugen der Flüssigkeiten werden die vergiftenden Schlackestoffe abgebaut und entfernt, die in den Falten und Winkeln des Gedärms geblieben sind. Die Ballaststoffe helfen auch bei der Erhaltung der gesunden Darmflora. Der reine Dickdarm hindert die schädlichen Bakterien und Parasiten daran, dass sie sich vom menschlichen Kot ernähren.

    Der Clean Inside Darmreiniger ist einfach der wirksamste, schmackhafteste und sicherste Faserstoffzusatz, der heutzutage auf dem Markt zu erwerben ist.

    Mit freundlichen Grüßen Dr. Csaba Podlupszki



Frage

Ist bei Hämorrhoiden und Zwölffingerdarmgeschwür Clean Inside kontraindiziert?

Sehr geehrter Herr Dr. Podlupszki,

In Bezug auf den Clean Inside Darmreiniger möchte ich Ihnen ein paar Fragen stellen und mich sehr über eine Antwort freuen.

1. Ist bei Hämorrhoiden und Zwölffingerdarmgeschwür Clean Inside kontraindiziert?

2. Ich habe Hämorrhoiden und schon bei einem leichten Durchfall brechen wieder meine Hämorrhoiden aus.
Was kann mir bei einer Clean Inside Kur passieren?

3. Ich hatte auch schon eine Bauchoperation wegen eines Darmverschlusses, ist bei mir also die Clean Inside Kur ausgeschlossen?

Ich bedanke mich für Ihre Antwort im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Maria Bach

Beantwortete Fragen
Kategorien: Hämorrhoiden

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Csaba Podlupszki Gastroenterologe
    21. Juli 2015.

    Liebe Maria,

    1. Bei Zwölffingerdarmgeschwür ist es, wenn es nicht aktiv ist, nicht kontraindiziert

    2. Die Clean Inside Kur gestaltet den Stuhlgang weicher, sie verursacht keinen Durchfall, deswegen lässt es sich auch bei Hämorrhoiden nehmen.

    3. Da Sie wegen eines Darmverschlusses operiert wurden, denke ich, dass dieser Darmverschluss auch entfernt worden ist, deswegen ist auch in diesem Fall das Clean Inside Programm nicht kontraindiziert.

    Mit freundlichen Grüßen Dr. Csaba Podlupszki

Frage

Kann mein 10 Jahre alter Enkel das Clean Inside Programm verwenden?

Sehr geehrter Herr Doktor Podlupszki,

Ich habe einen 10 Jahre alten Enkel, der schon gegen fast alles allergisch ist. Leider macht sich bei ihm immer öfter eine Lebensmittelallergie bemerkbar. 
Ich kenne die Natura Produkte schon seit Jahren und kuriere mich mit ihnen. Ich bin mit ihnen voll und ganz zufrieden, ich habe am eigenen Leib gespürt, wie sie auf unseren Organismus wirken.
Die bei dem Kind vorkommenden Symptome haben mich auf die Idee gebracht, ob ihm eine komplexe Naturalswiss Kur helfen könnte.
Ich bitte Sie dabei um Ihre fachliche Hilfe. Ist das eine gute Idee von mir, und wenn ja, inwieweit muss ich die Dosierung ändern? Ich möchte ihm nicht schaden. 

Ich bedanke mich für Ihre Hilfe im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Elizabeth

Beantwortete Fragen
Kategorien: Immunsystem, Allergie

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Csaba Podlupszki Gastroenterologe
    21. Juli 2015.

    Liebe Elizabeth!

    Da nach meinem Wissen das Clean Inside Programm nicht an Kindern ausprobiert worden ist, empfehle ich seine Verwendung unter 18 Jahren nicht.

    Mit freundlichen Grüßen Dr. Csaba Podlupszki

Frage

Warum kann ich fast nicht aufstehen und bin sehr müde?

Hallo Herr Doktor Podlupszki,

Obwohl ich ca. 7 1/2 Stunden geschlafen habe, kann ich am morgens fast nicht aufstehen ich arbeite als Logistiker und sitze vielleicht von 9 Stunden etwa 7 Stunden vor dem Computer und die 2 Stunden laufe ich herum um irgendwelche andere Tätigkeiten zu erledigen

freue mich über jede Antwort

Gruss, Harald B. T.

Beantwortete Fragen
Kategorien: Reinigungskur

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Csaba Podlupszki Gastroenterologe
    21. Juli 2015.

    Sehr geehrter Harald,

    Wenn die Frage der Entgiftung und Darmreinigung in Ihrem Leben zum ersten Mal auftaucht, dann haben Sie bis jetzt vielleicht noch nie darüber nachgedacht, ob Ihr Organismus sauber ist – von innen. Auf unsere äußerliche Sauberkeit achten wir immer. Wir waschen die Verschmutzung von unserem Körper ab, von unseren Zähnen, aus unseren Haaren – aber sind wir auch von innen sauber?  Heutzutage, wo immer mehr Giftstoffe in unseren Organismus gelangen, ist die Entgiftung des Dickdarms (des Abwassersystems unseres Organismus), der Leber und der übrigen Organe unerlässlich, genauso wie bei einem Auto der Ölwechsel. Bleibt die Entgiftung und Darmreinigung aus, nimmt die Wirksamkeit unserer wichtigsten inneren Organe funktional ab, das erste Zeichen dafür ist Müdigkeit, weitere Symptome deuten hingegen schon auf eine Erkrankung hin. Trotzdem lässt es sich schwer feststellen, wann eine Entgiftung und Darmreinigung notwendig ist.

    Wann ist die Zeit für die Darmreinigung gekommen? Woher wissen wir, ob sich im Organismus zu viele toxische Stoffe, schädliche Darmbakterien und sonstige Schlackstoffe angesammelt haben? Das ist keine einfache Frage, da die Symptome ja nicht von einem Tag auf den anderen auftreten, die „Ermüdung“ der Funktionalität der inneren Organe lässt sich viel schwerer erkennen. Wir helfen Ihnen bei der Aufdeckung der Probleme.

    Mit freundlichen Grüßen Dr. Csaba Podlupszki

Frage

Glutenfreie Ernährung

Guten Tag! Bitte um Beantwortung folgender Fragen: > Ich ernähre mich glutenfrei, enthalten die Produkte Gluten? > was passiert nach der dreimonatigen Kur, wird der Darm wieder träge, tritt ein Gewöhnungseffekt ein? Danke für die Infos Mit freundlichen Grüßen

Beantwortete Fragen
Kategorien: Gesunde Ernährung

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Csaba Podlupszki Gastroenterologe
    12. September 2014.
    Sehr geehrte Claudia,

    unsere Produkte enthalten auch Weizengrass, welcher zwar kein Gluten, sondern ein gewisses Pre-Gluten beinhaltet, das eine unerwünschte Reaktion bei diejenigen Glutenallergikern auslösen kann, die sich nicht ganz zucker- und milchfrei ernähren.

    Alle Details zu den weiteren Zutaten in unseren Produkten können Sie hier lesen: http://www.entgiftung-darmreinigung.com/zutaten/

    Ein Gewöhnheitseffekt gibt es bei den Kuren der NaturalSwiss nicht.
    Wenn Sie an Erfahrungen und eigenen Geschichten anderen Kunden interessiert sind, können Sie Vieles auf den Webseiten lesen:
    http://www.entgiftung-darmreinigung.com/meinungen/

    Hier gibt es auch ein Paar häufig gestellte Fragen, welche bereits beantwortet sind:
    http://www.entgiftung-darmreinigung.com/faq/
    Darunter auch die Antwort zur Frage "was ist am Ende der Kur zu erwarten".

    Mit besten Grüßen
    Dr. Csaba Podlupszki

Frage

Darm Problemen

Guten Tag! Ich leide an Magen Darm Problemen , Gastritis, Blähungen, Verstopfung , nerven usw... was würden sie mir von Natural Swiss empfehlen? ? Danke! Frau E.

Beantwortete Fragen
Kategorien: Darmreinigung

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Csaba Podlupszki Gastroenterologe
    25. März 2014.

    Liebe Frau E.,

    Die häufigsten Krankheiten bei Darmproblemen ist das Reizdarmsyndrom (RDS), eine funktionelle Störung des Magen-Darm-Traktes. Oft mit Schmerzen verbunden, ist ein Fünftel der erwachsenen Bevölkerung betroffen. Die Herkunft ist unbekannt, aber eindeutig ist es eine Schädigung des Dickdarms, die eine funktionelle Störung nach sich zieht. Es gibt ein paar Faktoren, die die Chancen für die Entstehung dieser Krankheit erhöhen. Insbesondere schlechte Essgewohnheiten, Mangel an Bewegung und die Vernachlässigung einer Darmreinigung, sind oft die Ursachen der Darmprobleme, wodurch ein RDS entstehen kann. Mit einer entsprechenden Änderung des Lebensstils kann diese Erkrankung verhindert werden.

    Zu den Darmproblemen gehört auch Morbus Crohn, eine chronische Entzündung des Verdauungstraktes. Ähnlich wie beim Reizdarmsyndrom, kann die Herkunft von Morbus Crohn nicht eindeutig definiert werden, aber auch hier handelt es sich um eine Erkrankung des Darms und es ist eindeutig, dass die oben genannten Faktoren einen großen Einfluss haben.

    Unter den häufigen Darmproblemen ist auch die Divertikulose erwähnenswert, welche mittlerweile auch zu den häufigen Erkrankung zählt. Hier bilden sich in der Darmwand Ausstülpungen die sich dann entzünden. Diese Krankheit gilt als gefährlicher als die anderen, da sie für eine viel längere Zeit asymptomatisch ist, als vergleichbare Darmprobleme. Ursachen sind vor allem eine falsche Ernährung ohne Ballaststoffe und die Vernachlässigung einer Darmreinigung.

    Wie bei allen anderen Störungen und Erkrankungen, ist durch die Vorbeugung ein Darmproblem viel einfacher zu verhindern, als die Behandlung einer solchen Erkrankung.

    Natürlich können die folgenden Tipps eine Entlastung bei bestehenden Darmproblemen, Linderung und Heilung schaffen, aber der Schlüssel ist die Prävention.

    Regelmäßige Darmreinigung

    Eine regelmäßige Darmreinigung ist für alle Menschen notwendig, einerseits wegen der Nährstoffe, aber auch, da sich Giftstoffe im Darmtrakt ablagern können. Um diese Störungen, die wiederum zu erneuten Vergiftungen führen, können mit einer regelmäßigen Darmreinigung verhindert werden. Das Clean Inside Programm ist aufgrund seiner kontinuierlichen Verbesserung sehr sanft, und reinigt den Dickdarm gründlich, damit weiterhin die Nährstoffaufnahme verbessert und ungehindert erfolgen kann.

    Mit freundlichen Grüß Dr. Csaba Podlupszki 


Frage

Kann das Cleaninside Diabetikern bei Übergewicht helfen?

Sehr geehrter Herr Dr. Podlupszki,

Ich möchte Sie wegen Folgendem um Hilfe bitten. Ich bin ein 48 Jahre alt, 1,77 m groß und habe mit dem Rauchen vor 4 Jahren aufgehört und danach 18 kg zugenommen, außerdem wurde bei mir Diabetes Typ 2 vor zweieinhalb Jahren festgestellt. Gleichzeitig lief meine Scheidung, wonach meine Frau mich verlassen und all unser Vermögen weggenommen hat, mit der Begründung, dass beide Kinder bei ihr blieben. Mein Gewicht erhöhte sich inzwischen von 89 kg auf 106-108 kg, und ich werde sie einfach nicht los. Interessant an der Sache ist, dass ich zwar permanenten Durchfall wegen den Medikamente für die Zuckerkrankheit habe, aber trotzdem nicht abnehme. Es stimmt zwar, dass ich mich nicht angemessen ernähren kann.

Alkohol nehme ich nehme in keiner Form zu mir. Ich möchte wissen, ob ich mein Übergewicht mit Ihrer Methode loswerden kann, oder soll ich es akzeptieren, was mich natürlich wahnsinnig stört, sowohl körperlich als auch mental. Ich halte vergeblich Diät, d.h. ich esse weniger, es passiert nichts. Ich kann wegen meines Zustands als Diabetiker die eingeführten Kalorien nicht drastisch senken. Ich erwarte Ihre Antwort und eventuelle Ratschläge.

Vielen Dank! Hans

Beantwortete Fragen
Kategorien: Diabetes

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Csaba Podlupszki Gastroenterologe
    5. März 2014.

    Sehr geehrter Herr,

    Das Clean Inside Programm ist eher eine Reinigungskur als eine Diät! Es kann Gewichtsverlust vorkommen, er tritt aber nicht grundsätzlich bei dem Programm auf. Dieses Programm empfehle ich für Ihr Problem nicht. Aufgrund dessen, was Sie beschrieben haben, denke ich, dass zu wenig Bewegung bzw. die falschen Ernährungsgewohnheiten im Hintergrund der Zunahmen stehen, was ich in Ihrem Fall irgendwo verstehen kann.

    Mit freundlichen Grüßen Dr. Podlupszki

Frage

Ist bei Hämorrhoiden und Zwölffingerdarmgeschwür Clean Inside kontraindiziert?

Sehr geehrter Herr Dr. Podlupszki,

In Bezug auf den Clean Inside Darmreiniger möchte ich Ihnen ein paar Fragen stellen und mich sehr über eine Antwort freuen.

1. Ist bei Hämorrhoiden und Zwölffingerdarmgeschwür Clean Inside kontraindiziert?

2. Ich habe Hämorrhoiden und schon bei einem leichten Durchfall brechen wieder meine Hämorrhoiden aus.
Was kann mir bei einer Clean Inside Kur passieren?

3. Ich hatte auch schon eine Bauchoperation wegen eines Darmverschlusses, ist bei mir also die Clean Inside Kur ausgeschlossen?

Ich bedanke mich für Ihre Antwort im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Maria Bach

Beantwortete Fragen
Kategorien: Hämorrhoiden

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Csaba Podlupszki Gastroenterologe
    21. Juli 2015.

    Liebe Maria,

    1. Bei Zwölffingerdarmgeschwür ist es, wenn es nicht aktiv ist, nicht kontraindiziert

    2. Die Clean Inside Kur gestaltet den Stuhlgang weicher, sie verursacht keinen Durchfall, deswegen lässt es sich auch bei Hämorrhoiden nehmen.

    3. Da Sie wegen eines Darmverschlusses operiert wurden, denke ich, dass dieser Darmverschluss auch entfernt worden ist, deswegen ist auch in diesem Fall das Clean Inside Programm nicht kontraindiziert.

    Mit freundlichen Grüßen Dr. Csaba Podlupszki

Frage

Diät während der Darmreinigungskur

Muss ich mit dem Darmreinigungsprogramm " Clean Inside" ein Diät halten? Vielen Dank

Beantwortete Fragen
Kategorien: Darmreinigung

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Csaba Podlupszki Gastroenterologe
    6. August 2015.
    Sehr geehrte Frau Root,
     
    Waehrend dem Clean Inside Programm wird kein bestimmter Speiseplan vorgeschrieben, aber mit einem gesunden Lebensstil und Speiseplan kann die Wirksamkeit des Clean Inside Programms verbessert werden, die Entgiftungs–Prozedur erleichtert werden. Während der Darmreinigung wird empfohlen mehr Obst und Gemüse, sowie Produkte aus Vollkorn zu essen, denn diese steigern die Wirkung des Clean Inside Darmreinigers. Der Verzehr von rotem Fleisch und verarbeiteten Produkten ist aber nur in minimalen Mengen ratsam. Die Feinmehl – Backwaren, die mit Zusatzstoffen angereicherten Konserven und die halbfertigen Produkte sollte man aber vermeiden, am besten für die gesamte Dauer des Programms. Zucker, gesättigte Fettsaeuren und nutzlose Lebensmittel – wie zum Beispiel Chips, Kekse, sowie die Zuckerhaltigen Erfrissungsgetränke – sind ebenfalls zu vermeiden. Kaffee, Alkohol und Zigaretten sind auch nicht empfohlen während der Darmreinigung.
     
    Mfg.

    Dr. Podlupszki

Dankesbrief

Vielen Dank für Ihre Antwort, eine derart perfekte Diagnose hat mir noch niemand gestellt, dabei war ich in 24 Jahren schon bei vielen Ärzten, aber bis jetzt wollte ich es mir selbst nicht eingestehen, dabei habe ich es ganz tief drinnen immer gespürt.

Bitte geben Sie meinen Dank weiter.

Mit freundlichen Grüßen
Frau Eisenbraun