Frage

Colitis ulcerosa

Guten Tag Herr Josef Fachet Ich leide seit bald 3 Jahren an Colitis Ulcerosa und wollte fragen ob eine Parasitenkur (clean Inside) sinnvoll ist die Colitis ist nach Ärztlichen angaben nicht Parasitär bedingt. Trotz dem bin ich der meinung das Pilze und Wiren wie auch Parasiten auslösser sein könten. Über eine baldige antwort würde ich mich sehr freuen Gruss Manuel Tobler

Beantwortete Fragen
Kategorien: Darmentzündung

Antwort

  1. Dr. Fachet
    Prof. Dr. Josef Fachet MD, PhD. Krebsforscher, Immunologe, Ratgeber für Pathophysiologie
    19. Oktober 2018.

    Sehr geehrter Herr Tobler,

     

    bei Colitis Ulcerosa dürfen Sie keine Darmreinigung machen. Ich empfehle eher eine 2 monatige Swiss Symbiotikum Kur.

     

    MfG.

    Dr. Fachet Team

Frage

E. coli Bakterien

Sehr geehrtes dr. Fachet Team, ich bitte Sie um Antwort, ob es mithilfe einer Blutuntresuchung oder eines Schnelltests festgestellt werden kann, ob man E. Coli Bakterien haben. Vielen Dank im Voraus! Jörg

Beantwortete Fragen
Kategorien: Virale und Bakterielle Infektionen

Antwort

  1. Dr. Fachet
    Prof. Dr. Josef Fachet MD, PhD. Krebsforscher, Immunologe, Ratgeber für Pathophysiologie
    16. Oktober 2018.

    Sehr geehrter Herr Jörg,

     

    Danke für Ihr Vertrauen an uns. Ob E. coli Bakterie in einem Organismus vorhanden sind kann mithilfe einer Blutuntersuchung festgestellt werden. Die Wissenschaftler der Universität Münster haben schon einen Schnelltest entwickelt, aber wir haben darüber keine Information, ob er schon verfügbar ist.

     

    MfG.

     

    Dr. Fachet Team

Frage

Geschwollene Fußgelenke wegen Lymphwegenverstopfung

Sehr geehrter Herr Darnoi, können Patienten mit Herzproblemen das Lymph aktiv nehmen? Meine Schilddrüse wurde entfernt. Seit 40 Jahre schwellen sich meine Fußgelenke wegen Lymphwegenverstopfung. Darf ich das Produkt nehmen? Danke im Voraus! Heidi

Beantwortete Fragen
Kategorien: Lymphsystem

Antwort

  1. Dr. Darnói Tibor
    Dr. Tibor Darnoi Arzt für holistische Medizin
    16. Oktober 2018.

    Sehr geehrte Frau Heidi,

     

    ja, Sie dürfen das Produkt nehmen, aber halten Sie bitte einen 2 Stunden Zeitabstand zwischen der Einahme ihrer Medikamente und des Lymph aktives. Daneben achten Sie auf die Flüssigkeitszufuhr.

     

    MfG.

    Dr. Darnoi

Frage

Sehr geehrter Herr Dr. Darnoi, bei mir und meinem Sohn wurden gerade Darmparasiten nachgewiesen. Konkret handelt es sich um Blastocystis hominis sowie Dientamoeba fragilis. Außerdem haben wir beide den Pilz Geotrichum candidum. Mein Sohn hat seit 9 Monaten Epilepsie und ist auf Valproat eingestellt (300-0-450mg). Ich hatte im Juni den Nachweis nur von Dientamoeba fragilis und habe 10 Tage Antibiotikum genommen. Offenbar hat es aber die Parasiten nicht abgetötet. Meine Fragen: 1. ich habe gelesen, dass Darmparasiten auch Epilepsie auslösen können. Ist das richtig? 2. können mein Sohn und ich die Natural Swiss Parasic Tabs bzw. Junior verwenden? Wirken diese auch gegen die genannten Parasiten? Vielen Dank schon jetzt! Freundliche Grüße Karin van Soest

Beantwortete Fragen
Kategorien: Parasiten

Antwort

  1. Dr. Darnói Tibor
    Dr. Tibor Darnoi Arzt für holistische Medizin
    13. Oktober 2018.

    Sehr geehrte Frau van Soest,

     

    nach einer Antibiotikakur ist es hochwichtig, Probiotikum zu nehmen, ich empfehle zuerst das Swiss Symbiotikum für 1 Monat und nur danach das Clean Inside Programm für Sie. Ihr Sohn sollte Parasic Junior und Flora Protect Jr. für mindestens 2 Monate nehmen. Die Produkte töten alle Parasiten ab und schädigen die Darmflora gar nicht. Ja, Parasiten können sogar Epilepsie verursachen und das Immunsystem abschwächen.

     

    MfG.

     

    Dr. Darnoi


Frage

Ich bin unsicher, welches Produkt ich wählen soll

Ich bin unsicher, welches Produkt ich wählen soll. Ich möchte meinen Darm reinigen und gesund aufbauen, um das Immunsystem zu stärken, da ich denke, dies ist der beste Ansatz? Danach ggf. Mineralien und Vitamine zuführen. Ich habe allerdings eine Hashimotoerkrankung und möchte histaminbildende Stoffe meiden. In den Probiotike habe ich histaminbildende Stämme gefunden. Welche Produkte können Sie mir empfehlen? Besten Dank, Liebe Grüße Annegret

Beantwortete Fragen
Kategorien: Schilddrüse

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    13. Oktober 2018.

    Sehr geehrte Frau Annegret,

     

    ich empfehle eine 2 monatige Clean Inside Darmreinigungskur, die den Darmtrakt reinigt und für eine optimale Darmflora sorgt.

     

    MfG.

     

    Dr. Podlupsky

Frage

ständige Magen-Darm Probleme

Ich leide seit mehreren Jahren unter ständigen Magen-Darm Probleme. Mal ist es Durchfall, dann wieder Verstopfung, ein sehr schnelles Sättigungsgefühl, Übelkeit. Dazu kommt eine hohe Infektanfälligkeit, unreine - fettige Haut, Müdigkeit etc. --- ich hatte schon unmengen an Untersuchungen (Magen und Darmspiegelung,...) die Tests waren alle in Ordnung, nur eine Laktoseintoleranz wurde festgestellt. Ab 1.12. fängt eigentlich meine Grundausbildung bei der Bundeswehr an, ist es möglich davor noch mit einer Kur anzufangen und kann ich diese auch während der Grundausbildung fort führen, bei hoher körperlicher Belastung etc? Bzw wäre es überhaupt ratsam eine Kur zu machen und wenn ja welche? Ich bin ziemlich am Ende mit meinem Latein. Vielen Dank im voraus!

Beantwortete Fragen
Kategorien: Reinigungskur

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    8. Oktober 2018.

    Sehr geehrter Herr Matteo,

     

    ich empfehle eine 2 monatige Clean Inside Darmreinigungskur. Sie dürfen die Kur auch bei physicher Belastung und beim Sport durchführen. Daneben wäre es ratsam, auch das Swiss Synbiotikum zu nehmen, um Ihr Immunsystem zu stärken und die Gesundheit der Darmflora wiederherzustellen.

     

    MfG.

     

    Dr. Podlupsky

Frage

Wenn ich auf die Toilette muss, muss dann SOFORT passieren

Sehr geehrte Damen und Herren, seit längerem habe ich das Problem, dass wenn ich auf die Toilette muss, muss dann SOFORT passieren. Blutwerte sind ok, Stuhlprobe privat beim Heilpraktiker gemacht: Darmschleimhautentzündung, fehlende Bakterien zur Verdauung, und der Gallensaftverlust. Mit Chlorella und Amazonas Darmreinigung wird die Entzündung angegangen, Nortase soll die Bauchspeicheldrüse unterstützen ( Mama und Onkel starben an B.sp.drüsenkrebs und ich bin deswegen etwas sensibel auf dieses Thema zu sprechen), anschließend sollen die Bakterien zugeführt werden. Arzt sagt: Darmspiegelung. Eine Darmspiegelung halte ich für übertrieben, ich bin 47. ABER Chlorella und Amazonas lassen mich nicht besser fühlen. Stuhl ist fester aber etwas breiig, Blähungen sind auch da. Ansonsten geht es mir aber gut. FRAGE: ist es sinnvoll IHRE Darmsanierung UND Entgiftung zu probieren? ? ? ? Ich fühle mich etwas ratlos, und werde von A nach B geschickt, futtere Tabletten aber weiß nicht, ob es sinnvoll ist. Wenn Sie einen Tipp hätten, wäre das toll. Herzlichen Dank!

Beantwortete Fragen
Kategorien: Darmentzündung

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    5. Oktober 2018.

    Sehr geehrte Frau Rothenstein,

     

    ich empfehle eine 3 monatige Swiss Synbiotikum Kur für Darmaufbau und nur danach sollten Sie die Darmreinigung und Entgiftung durchführen.

     

    MfG.

     

    Dr. Podlupsky

Frage

Schwaches Immunsystem

Sehr geehrter Herr Professor Dr. Fachet, da ich zurzeit unter starker Erschöpfung mit einer extrem geschwächter Immunität leide, habe ich den Punkt erreicht wo ich bereit bin was zu ändern. Ich habe schon mit ca. 14 Jahren (ich bin 40 Jahre alt) eine Zahnkrone mit einem Stift aus Silber bekommen (aus einer Silbermünze hergestellt! ). Daraufhin hat sich das Zahnfleisch blau verfärbt und ist bis zum heutigen Tag so geblieben. Interessanterweise habe ich seitdem immer wieder Schwindelattacken und Herpesinfektionen auf der Seite wo der Stift steckt. Wenn ich einen Bronchialinfekt bekomme hält es bis zu 6 Wochen bis ich auskuriere. Erst jetzt bin ich auf den Zusammenhang mit dem Stift gekommen. Ich beabsichtige den Herd sanieren zu lassen. Meine Frage : welche Schritte soll ich gehen damit ich richtig entgifte und endlich meine Immunität entlasten kann? Vielen Dank im Voraus. Mit Hochachtung, Dr.Schuster

Beantwortete Fragen
Kategorien: Immunsystem, Allergie

Antwort

  1. Dr. Fachet
    Prof. Dr. Josef Fachet MD, PhD. Krebsforscher, Immunologe, Ratgeber für Pathophysiologie
    30. September 2018.

    Sehr geehrte Frau Schuster,

     

    vor allem sollten Sie sich an einen Zahnarzt wenden, der Ihre Zahnprobleme lösen kann. Dann ist es ratsam, eine 3 monatige Toxi Clean Entgiftungskur durchzuführen. Es ist möglich, dass Sie eine Schwermetallvergiftung haben. Detox Vital hilft dabei, diese schwermetalle aus dem Organismus zu entfernen, Swiss Probiotix Max stärkt das Immunsystem und Toxi Clean Kapseln versorgen den Organismus mit Vitaminen und Mineralien.

     

    MfG.

     

    Dr. Fachet Team

Frage

Ist es möglich, dass das Cleaninside Programm mein Immunsystem schwächt?

Sehr geehrter Herr Dr. Csaba Podlupszki,

Ich habe Ihre Erreichbarkeit auf der Homepage von NaturalSwiss gelesen.
Ich möchte eine Frage im Zusammenhang mit der Einnahme von Cleaninside stellen, wenn ich darf.
Ich habe zwei Monatspackungen gekauft, jetzt nehme ich schon die zweite Packung ein und ich habe auch positive Erfahrungen gemacht.
Meine positive Erfahrung ist, dass meine immer wiederkehrenden Kopfschmerzen aufgehört haben.
Leider gibt es auch negative Erfahrungen.
In Bezug darauf hätte ich eine Frage, ich war auf einer betriebsärztlichen Untersuchung und es wurde eine Blut- und eine Urinprobe durchgeführt.
Unter den Ergebnissen der Blutprobe war mein Cholesterinspiegel um 1,2 höher als der Grenzwert. Das war früher auch schon mehr, aber nicht so viel. Das Triglycerid war ein bisschen mehr als das Doppelte des Grenzwerts (3,7)! So hoch war es noch nie.
Beim Urin lag der Entzündungsmarker auch wesentlich höher als sonst (CRP.8).
Ist es vorstellbar, dass diese Werte deswegen so hoch sind, weil ich für die Zeit der Untersuchung die Einnahme des Produkts unterbrochen habe?
Am Tag der Blutprobe habe ich natürlich kein Cleaninside eingenommen, am Vortag aber schon.
Kann es sein, dass die Reinigungsprozesse sich auf das Blutbild auswirken?
Die andere Negativfolge sind Blähungen, die einfach nicht enden wollen. Vielleicht werden sie nachlassen, wenn ich von jeder Zutat nur die Hälfte einnehme. Ich habe auch schon ausprobiert, dass ich von den Ballaststoffen eine anderthalbfache Portion einnehme, wovon die Blähungen zwar nicht stärker wurden, aber auch nicht aufhörten.
Ich nehme auch Probiotikum, obwohl das nicht von Naturalswiss ist (ich habe vergessen es zu bestellen):
In der ersten Woche habe ich mich sehr schwach gefüllt und konnte auch nicht so gut schlafen. Aber nach zwei Wochen, in denen ich mich pudelwohl fühlte, folgte am Ende des ersten Monats eine zwei Wochen andauernde Grippe, ich erhielt auch Antibiotika. Während der Krankheit habe ich ein paar Tage lang die Einnahme von Cleaninside ausgesetzt.
Ist es möglich, dass das Cleaninside Programm mein Immunsystem geschwächt hat?
Wie soll ich es im Weiteren einnehmen?

Ich bedanke mich für Ihre Antwort im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen Peter Heintz

Beantwortete Fragen
Kategorien: Kopfschmerzen

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    21. Juli 2015.

    Guten Tag Herr Heintz,

    Ich habe Ihre beiden Briefe gelesen, ich glaube nicht, dass das Cleaninside Programm Ihre Beschwerden verursacht, die Erkältung und die Grippe ganz sicher nicht. Was die vegetative Dysfunktion anbelangt, rein theoretisch ist es möglich, dass eine der Zutaten die von Ihnen beschriebenen Beschwerden verursacht. Ich verfüge in diesem Zusammenhang jedoch über keinerlei persönliche Erfahrungen und mir ist so etwas auch noch nicht begegnet.
    Die Blähungen werden von der größeren Menge Ballaststoffe verursacht, aber das ist nur vorübergehend, deswegen verstehe ich nicht, warum es sich in Ihrem Fall so sehr in die Länge zieht.

    Mit freundlichen Grüßen Dr. Csaba Podlupszki

Frage

Ist es ungesund zuviel faserstoffe zu essen?

Herr Doktor,

Esse gerade so ein Kraut vom Garten keine Ahnung was es ist aber ist essbar ..

Naja es ist sehr faserig spüle es immer mit Wasser runter ..

meine frage ist es ungesund oder sogar gesund?

Danke..
Egbert L.

Beantwortete Fragen
Kategorien: Faser

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    21. Juli 2015.

    Sehr geehrter Egbert,

    Der Faserstoff ist bekannt dafür, dass die Darmbewegung erhöht wird, dadurch vermindern sich Verstopfungen. Der Appetit wird vermindert und die bessere Absorption hilft, Gewicht zu verlieren. Er verhindert Darmkrebs, senkt Cholesterin und hilft bei der Behandlung von IBS und Divertikulose.

    Der moderne Speiseplan enthält wenig oder überhaupt keine Diätfaserstoffe. Diejenigen, die behaupten, sich gesund zu ernähren, erreichen oft nicht das Niveau der empfohlenen täglichen Ballaststoffeinnahme. Laut der Harvard Schule für Sanitätswesen sind “die Faserstoffe wichtige Bestandteile der gesunden Ernährung und für Erwachsene wird empfohlen, täglich mindestens 20-35 Gramm an Diätfaserstoffen zu sich zu nehmen.”

    Die offensichtlichste und konsequenteste Lösung um mehr Faserstoffe aufzunehmen ist, dass wir einen auf Psyllium basierenden Nahrungszusatz in guter Qualität verzehren. Psyllium ist eine lösliche Faserstoffquelle, ähnlich zu den Faserstoffen in den Getreidesorten, wie z. B. Hafer und Gerste. Der größte Unterschied ist, dass Psyllium einen viel höheren Ballaststoffgehalt hat als Haferkleie.

    Über Psyllium hinaus muss ein guter Faserstoffzusatz auch Heilkräuter enthalten, um solche unlöslichen Faserstoffe zu sichern, die zusammen mit den löslichen Pflanzenstoffen die Bildung von neuen Ablagerungen verhindern. Die unlöslichen Faserstoffe passieren den Organismus so, dass sie nebenbei die Wand des Dickdarms reinigen, und die Giftstoffe und den alten, trockenen Kot entfernen helfen.

    Der Clean Inside Innenreiniger Nahrungszusatz reinigt den Dickdarm von den angesammelten Ablagerungen und beugt der Bildung neuer Ablagerungen vor. Die kontinuierliche Anwendung des Clean Inside Darmreinigers gewährleistet, dass der Schleim, die Gifte und die Schlackestoffe das Verdauungssystem nicht verschließen. Er hilft den Dickdarm rein zu halten und unterstützt die freie und wirksame Bewegung der Schlackestoffe. Die Ballaststoffe helfen weiterhin die Darmflora in einem gesunden Zustand zu halten und bei der Absorbierung der Zustandsgifte insofern, dass sie in den Därmen eine schwamm- und geleeartige Masse bilden. Durch das Aufsaugen der Flüssigkeiten werden die vergiftenden Schlackestoffe abgebaut und entfernt, die in den Falten und Winkeln des Gedärms geblieben sind. Die Ballaststoffe helfen auch bei der Erhaltung der gesunden Darmflora. Der reine Dickdarm hindert die schädlichen Bakterien und Parasiten daran, dass sie sich vom menschlichen Kot ernähren.

    Der Clean Inside Darmreiniger ist einfach der wirksamste, schmackhafteste und sicherste Faserstoffzusatz, der heutzutage auf dem Markt zu erwerben ist.

    Mit freundlichen Grüßen Dr. Csaba Podlupszki



Frage

Ist bei Hämorrhoiden und Zwölffingerdarmgeschwür Clean Inside kontraindiziert?

Sehr geehrter Herr Dr. Podlupszki,

In Bezug auf den Clean Inside Darmreiniger möchte ich Ihnen ein paar Fragen stellen und mich sehr über eine Antwort freuen.

1. Ist bei Hämorrhoiden und Zwölffingerdarmgeschwür Clean Inside kontraindiziert?

2. Ich habe Hämorrhoiden und schon bei einem leichten Durchfall brechen wieder meine Hämorrhoiden aus.
Was kann mir bei einer Clean Inside Kur passieren?

3. Ich hatte auch schon eine Bauchoperation wegen eines Darmverschlusses, ist bei mir also die Clean Inside Kur ausgeschlossen?

Ich bedanke mich für Ihre Antwort im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Maria Bach

Beantwortete Fragen
Kategorien: Hämorrhoiden

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    21. Juli 2015.

    Liebe Maria,

    1. Bei Zwölffingerdarmgeschwür ist es, wenn es nicht aktiv ist, nicht kontraindiziert

    2. Die Clean Inside Kur gestaltet den Stuhlgang weicher, sie verursacht keinen Durchfall, deswegen lässt es sich auch bei Hämorrhoiden nehmen.

    3. Da Sie wegen eines Darmverschlusses operiert wurden, denke ich, dass dieser Darmverschluss auch entfernt worden ist, deswegen ist auch in diesem Fall das Clean Inside Programm nicht kontraindiziert.

    Mit freundlichen Grüßen Dr. Csaba Podlupszki

Frage

Kann mein 10 Jahre alter Enkel das Clean Inside Programm verwenden?

Sehr geehrter Herr Doktor Podlupszki,

Ich habe einen 10 Jahre alten Enkel, der schon gegen fast alles allergisch ist. Leider macht sich bei ihm immer öfter eine Lebensmittelallergie bemerkbar. 
Ich kenne die Natura Produkte schon seit Jahren und kuriere mich mit ihnen. Ich bin mit ihnen voll und ganz zufrieden, ich habe am eigenen Leib gespürt, wie sie auf unseren Organismus wirken.
Die bei dem Kind vorkommenden Symptome haben mich auf die Idee gebracht, ob ihm eine komplexe Naturalswiss Kur helfen könnte.
Ich bitte Sie dabei um Ihre fachliche Hilfe. Ist das eine gute Idee von mir, und wenn ja, inwieweit muss ich die Dosierung ändern? Ich möchte ihm nicht schaden. 

Ich bedanke mich für Ihre Hilfe im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Elizabeth

Beantwortete Fragen
Kategorien: Immunsystem, Allergie

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    21. Juli 2015.

    Liebe Elizabeth!

    Da nach meinem Wissen das Clean Inside Programm nicht an Kindern ausprobiert worden ist, empfehle ich seine Verwendung unter 18 Jahren nicht.

    Mit freundlichen Grüßen Dr. Csaba Podlupszki

Frage

Warum kann ich fast nicht aufstehen und bin sehr müde?

Hallo Herr Doktor Podlupszki,

Obwohl ich ca. 7 1/2 Stunden geschlafen habe, kann ich am morgens fast nicht aufstehen ich arbeite als Logistiker und sitze vielleicht von 9 Stunden etwa 7 Stunden vor dem Computer und die 2 Stunden laufe ich herum um irgendwelche andere Tätigkeiten zu erledigen

freue mich über jede Antwort

Gruss, Harald B. T.

Beantwortete Fragen
Kategorien: Reinigungskur

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    21. Juli 2015.

    Sehr geehrter Harald,

    Wenn die Frage der Entgiftung und Darmreinigung in Ihrem Leben zum ersten Mal auftaucht, dann haben Sie bis jetzt vielleicht noch nie darüber nachgedacht, ob Ihr Organismus sauber ist – von innen. Auf unsere äußerliche Sauberkeit achten wir immer. Wir waschen die Verschmutzung von unserem Körper ab, von unseren Zähnen, aus unseren Haaren – aber sind wir auch von innen sauber?  Heutzutage, wo immer mehr Giftstoffe in unseren Organismus gelangen, ist die Entgiftung des Dickdarms (des Abwassersystems unseres Organismus), der Leber und der übrigen Organe unerlässlich, genauso wie bei einem Auto der Ölwechsel. Bleibt die Entgiftung und Darmreinigung aus, nimmt die Wirksamkeit unserer wichtigsten inneren Organe funktional ab, das erste Zeichen dafür ist Müdigkeit, weitere Symptome deuten hingegen schon auf eine Erkrankung hin. Trotzdem lässt es sich schwer feststellen, wann eine Entgiftung und Darmreinigung notwendig ist.

    Wann ist die Zeit für die Darmreinigung gekommen? Woher wissen wir, ob sich im Organismus zu viele toxische Stoffe, schädliche Darmbakterien und sonstige Schlackstoffe angesammelt haben? Das ist keine einfache Frage, da die Symptome ja nicht von einem Tag auf den anderen auftreten, die „Ermüdung“ der Funktionalität der inneren Organe lässt sich viel schwerer erkennen. Wir helfen Ihnen bei der Aufdeckung der Probleme.

    Mit freundlichen Grüßen Dr. Csaba Podlupszki

Frage

Erkältung

Guten Tag, ich kämpfe seit langer Zeit mit dem Problem, dass ich so gut wie jede Woche mir eine Erkältung einfange. Können Sie mir sagen, was ich diesbezüglich tun kann und ob sich eine Darmreinigung in einem solchen Fall lohnen würde. Viele Grüße Christian Schel

Beantwortete Fragen
Kategorien: Immunsystem, Allergie

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    27. Juli 2018.

    Sehr geehrter Herr Schel,

     

    die Symptome weisen auf ein schwaches Immunsystem hin. Ich empfehle eine 2 monatige Swiss Synbiotikum Kur, um das Immunsystem durch eine Darmaufbaukur zu stärken.

     

    MfG.

     

    Dr. Podlupsky

Frage

Verstopfung während der Kur

Sehr geehrter Herr Dr. Podlupszki, Ich habe seit ich zurückkdenken kann mit Verstopfung, Bauchschmerzen und Blähungen zu kämpfen. Nun bin ich auf das Darmreinigungsprogramm von natural swiss gestossen. Ich nehme die Mittel nun seit 10 Tagen konsequent und nach Vorschrift ein. Leider habe ich keinerlei Erfolg. Nach einer Woche (! ! ! ) habe ich aus purer Verzweiflung einmalig zum Abführmittel gegriffen. Was kann ich tun? Ich weiß mir nun keinen Rat mehr. Mit freundlichem Gruß Petra Nied .

Beantwortete Fragen
Kategorien: Verstopfung

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    3. Februar 2015.

    Sehr geehrte Frau Nied,


    10 Tage sind nicht genug, die Wirkung zu fühlen. Deswegen empfehlen wir immer eine 3 monatige Kur. Es dauert langer Zeit, die Schlackstoffe aus den Därmen zu entfernen und den Verdauungstrakt von Parasiten zu befreien.  Machen Sie bitte die Kur weiter. Falls Sie Verstopfung haben, halbieren Sie bitte die Ballaststoffdosis für ein paar Tage und nehmen Sie mehr Wasser zu sich. Dann können Sie die Ballaststoff-Dosis allmählich erhöhen.

    MfG.

    Dr. Podlupszki

Frage

Scheidenpilz und Mandel-OP

Hallo Herr Docor Podlupszki,

ich bin auf Natural Swiss gestoßen, weil mein Darm dringend saniert werden muss. Ich leide schon seit einigen Jahren an regelmäßiger Verstopfung und Blähungen. Außerdem habe ich auch ständig wiederkehrend Scheidenpilz. Jedoch habe ich jetzt schon öfter gehört, dass dieser auch oft mit den Mandeln zusammenhängen kann. D. h. viele die davon auch über eine lange Zeit betroffen waren und die Mandeln rausoperieren lassen haben, haben jetzt keine Probleme mehr. Können Sie mir das erklären? Bzw können Sie sich vorstellen, dass ich den Pilz auch mit Natural Swiss wegbekomme? Musste jetzt schon 2 Packungen Nysthatin einnehmen und es ist keine Besserung in Sicht.

Ich freue mich auf Ihre Antwort

Mit freundlichen Grüßen Ina

Beantwortete Fragen
Kategorien: Candida

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    16. Juni 2014.

    Sehr geehrte Ina,


    der einzige denkbare, vernünftige Zusammenhang zwischen Scheidenpilz und Mandeln basiert sich auf die Tatsache, dass Leute, die oft an Mandelentzündung leiden, werden häufig mit Antibiotika behandelt, wobei ihre Darmflora ruiniert wird.

    Logischerweise, wenn die Mandeln rausoperiert und keine Antibiotika mehr genommen werden, auch die Darmflora wird geheilt. -- Manchmal, unter perfekten Umständen geschieht das auch von selbst.

    In den meisten Fällen benötigt dazu die Darmflora eine gewisse Hilfe. NaturalSwiss bietet hierfür ein spezielles Produkt an, damit die "guten" Darmbakterien in der Lage sind sich zu vermehren, und dadurch die Anzahl der Pilzen zu reduzieren.
    Lesen Sie bitte weiter auf diese Webseite:

    http://www.entgiftung-darmreinigung.com/produkte/swiss-probiotix-probiotikum/

    Mit besten Grüßen Dr. Csaba Podlupszki

Frage

Was hilft gegen Müdigkeit, gibt es Hausmittel??

Hallo Dr. Podlupszki, ich fühle mich wie gerädert einfach müde(und gehäne ständig),ich kann mich nicht konzentrieren und schlapp. War schon eine Stunde spazieren, bin aber immer noch müde! Kaffee habe ich auch schon getrunken

Habe heute bis um 11 geschlafen(12 Std. schlaf)

Muss dringend wach sein und aktiv ich schreibe am montag eine Arbeit, muss dafür lernen.

Was kann man gegen Müdigkeit, Antriebslosigkeit und Konzentrationsstörungen tun?

Gruß! Klaus H.


Beantwortete Fragen
Kategorien: Müdigkeit

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    5. August 2014.

    Hallo Klaus,

    Es wurden oben sehr viele mögliche Ursachen erwähnt, aber in den meisten Fällen ist die chronische Müdigkeit die Folge einer ungesunden Lebensweise.

    Abgeschlagenheit und der Zustand des Immunsystems stehen in enger Beziehung zueinander. Ist das Immunsystem angegriffen, wie z. Bsp. durch die Ablagerungen von Giftstoffen im Körper, so ist das Immunsystem gezwungen seine Energie an andere Stellen abzugeben, um so die Funktion der lebenswichtigen Organe zu sichern. Die chronische Müdigkeit wird in diesem Fall zu einem Allgemeinzustand. Deshalb ist es möglich, dass sich nach einer allgemeinen Entgiftung die Menschen befreit und stark fühlen. Mitunter ist dann, um die chronische Müdigkeit los zu werden, keine weitere Behandlung nötig, nur eine effektive Entgiftung, dafür ist das ToxiClean Programm am besten geeignet, da es auch die das Immunssystem schwer belastenden Schwermetalle aus dem Körper entfernt.

    Die häufigste Ursache für eine Erschöpfung kann auch eine Dehydrierung (Flüssigkeitsmangel) sein. In unserer heutigen Zeit schenkt die Mehrheit der Menschen der Flüssigkeitsaufnahme weder in Bezug auf Qualität noch auf Quantität genügend Beachtung. Limonadengetränke enthalten viel Zucker und Giftstoffe, deshalb sind diese nur zum Teil geeignet um den Flüssigkeitsbedarf und die Entgiftungs-Prozesse des Organismus aufrecht zu erhalten. Mit der Aufnahme von täglich zwei Liter reinem Wasser oder kohlensäurefreiem Mineralwasser stehen die Chancen gut die Symptome einer langjährigen chronischen Müdigkeit los zu werden.

    Die Essgewohnheiten beeinflussen im Großen und Ganzen den Zustand des Immunsystems. Auch dann kann eine chronische Müdigkeit auftreten, wenn die Energie- und Nährstoffzufuhr nicht optimal ist. Eine vitamin-und Ballaststoffreiche Kost fördert den Verdauungsprozess und belastet nicht das Immunsystem, dadurch kann die chronische Müdigkeit beseitigt werden. Nur die Essgewohnheiten zu ändern ist aber nicht ausreichend. Eine gründliche Darmreinigung ist nötig, denn die jahrelangen Ablagerungen von Schlacken müssen aus den Därmen entfernt werden, damit die Nährstoffe wieder richtig genutzt werden können. Für eine sanfte Darmreinigung ist das Clean Inside Programm am besten geeignet, gleichzeitig werden dabei auch die Parasiten entfernt. Auch das trägt zum großen Teil zur Verbesserung des Immunsystems bei. Sehr viele Menschen haben die Erfahrung gemacht, dass nach der Anwendung von Clean Inside Darmreiniger die chronische Müdigkeit von einem Tag auf den anderen verschwand.

    Zusätzlich sollte auf regelmäßige Bewegung, Entspannung und das Vermeiden von Stress geachtet werden, auch das trägt dazu bei die chronische Müdigkeit zu loszuwerden.

    Anhand dieser Kenntnisse ist es einfacher, die Ursachen für eine chronische Abgeschlagenheit nachzuweisen, und in den meisten Fällen sind diese leicht zu behandeln. Die Müdigkeit sollte keine Lebensform sein, es sollte etwas dagegen getan werden, denn eine Besserung ist möglich.

    Freundliche Gruss, Dr. Csaba Podlupszki

Frage

Entgiftung und Darmreinigung gegen Kopfschmerzen?

Hallo Dr. Podlupszki,

ich habe seit gut einer Woche dauerhaft Kopfschmerzen! Sie sind im Stirnbereich und ziehen sich bis in den Hinterkopf, aber auch auf der linken Seite vom Kopf ist der Schmerz besonderst schlimm. Ich würde sagen dass der Schmerz auf einer Skala von 1- 10 bei guten 8 liegt. Ich bin weiblich und 18 Jahre alt, kann mir evtl. jemand sagen ob ich mir Sorgen machen muss, brauche ich vielleicht ein Darmreinigung und Körperliche Entgiftung?


Danke für eure Antworten.

LG Anica von Z. aus Berlin

Beantwortete Fragen
Kategorien: Darmreinigung

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    4. März 2014.

    Sehr geehrte Anica,

    Warum ist eine Darmreinigungskur so wichtig?

    Ganz egal, wie viel Aufmerksamkeit wir unserer Gesundheit und der richtigen Ernährung widmen, bis zum Erwachsenenalter sammeln sich zwangsläufig viele solcher Stoffe in unserem Organismus an, die die Gesundheit schädigen oder die normale Funktion unseres Körpers einschränken. Das verschlechtert im Großen und Ganzen unser Allgemeinbefinden.

    Die Auswirkungen dieses schädlichen Prozesses gehen allmählich vor sich, wir gewöhnen uns daran und glauben wir haben keine Beschwerden. Doch es gibt viele Symptome, derer wir uns leicht mit Hilfe eines Darmreinigungsprogrammes entledigen könnten.

    Auch wenn wir nur das eigene angebaute Obst und Gemüse oder Fleisch aus eigener Produktion zu uns nehmen, selbst dann können wir nicht sicher sein, dass keine Schadstoffe in unseren Körper gelangen. Die Schadstoffe wiederum werden sich im Laufe der Zeit ansammeln und leichte oder große Beschwerden (Kopfschmerzen) verursachen. Mit der Anwendung einer angemessenen Darmreinigung können die Beschwerden deutlich gelindert werden und in vielen Fällen sogar vollständig beseitigt werden.

    Es gibt viele, scheinbar harmlose, allenfalls als unangenehm zu bezeichnende Beschwerden, die dank einer Damreinigungskur beseitigt werden können.
    Während des Verlaufes einer Darmreinigungskur werden wir nicht nur einige unangenehme Erscheinungen los. Mit Hilfe eines sorgfältig geplanten Darmreinigungsprogramms können wir dem Entstehen schwerer Krankheiten vorbeugen.

    Mit Freundliche Gruss,

    Dr. Podlupski

Dankesbrief

Vielen Dank für Ihre Antwort, eine derart perfekte Diagnose hat mir noch niemand gestellt, dabei war ich in 24 Jahren schon bei vielen Ärzten, aber bis jetzt wollte ich es mir selbst nicht eingestehen, dabei habe ich es ganz tief drinnen immer gespürt.

Bitte geben Sie meinen Dank weiter.

Mit freundlichen Grüßen
Frau Eisenbraun