Frage

Warum bin ich ständig erschöpft?

Liebe Frau Koprivanecz, ich bin ein 22 jähriger Mann, trieb viel Sport, aber seit 3-4 Jahren bin ich immer erschöpft und habe keine Energie für Sport, daher habe ich den weggelassen. Nach Untresuchungen und Bluttests konnte mein Hausarzt nichts besonderes finden. Ich schlafe viel, trotzdem fühle ich mich immer noch müde. Wegen des Verdachtes eines Schlafapnoe-Syndroms wurde meine Tonsille und ein Teil der Zungenwurzeldrüsen entfernt. Nach einem Jahr merke ich keine Besserung. Ich habe kein stressiges Leben, ich studiere an der Uni und arbeite, aber diese Erschöpfung macht alles schwerer. Ich habe noch folgende Symptome: ständiges Durstigkeit, auch nach genug Flüssigkeitszufuhr, Hauttrockenheit, Konzentrationsstörungen und Stimmungsschwankungen. Ich habe schon Vitamine genommen und verschiedene Tees getrunken, aber diese konnten mir auch nicht helfen. Was kann meine Erschöpfung verursachen? Danke für Ihre Antwort im Voraus! Michael

Beantwortete Fragen
Kategorien: Diabetes

Antwort

  1. Koprivanecz Magdolna
    Magdalene Koprivanecz Diätetikerin, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin
    18. Juli 2018.

    Lieber Herr Michael,

     

    anhand Ihrer Symptome vermute ich, dass Sie wahrscheinlich Diabetes haben. Suchen Sie Ihren behandelnden Arzt auf und bitten Sie um eine Untersuchung. Wenn Sie neben Durst auch häufigen Harndrang haben, dann steht dahinter hochwahrscheinlich Diabetes.

     

    MfG.

    Magdalene Koprivanecz

Frage

Kann das Cleaninside Diabetikern bei Übergewicht helfen?

Sehr geehrter Herr Dr. Podlupszki,

Ich möchte Sie wegen Folgendem um Hilfe bitten. Ich bin ein 48 Jahre alt, 1,77 m groß und habe mit dem Rauchen vor 4 Jahren aufgehört und danach 18 kg zugenommen, außerdem wurde bei mir Diabetes Typ 2 vor zweieinhalb Jahren festgestellt. Gleichzeitig lief meine Scheidung, wonach meine Frau mich verlassen und all unser Vermögen weggenommen hat, mit der Begründung, dass beide Kinder bei ihr blieben. Mein Gewicht erhöhte sich inzwischen von 89 kg auf 106-108 kg, und ich werde sie einfach nicht los. Interessant an der Sache ist, dass ich zwar permanenten Durchfall wegen den Medikamente für die Zuckerkrankheit habe, aber trotzdem nicht abnehme. Es stimmt zwar, dass ich mich nicht angemessen ernähren kann.

Alkohol nehme ich nehme in keiner Form zu mir. Ich möchte wissen, ob ich mein Übergewicht mit Ihrer Methode loswerden kann, oder soll ich es akzeptieren, was mich natürlich wahnsinnig stört, sowohl körperlich als auch mental. Ich halte vergeblich Diät, d.h. ich esse weniger, es passiert nichts. Ich kann wegen meines Zustands als Diabetiker die eingeführten Kalorien nicht drastisch senken. Ich erwarte Ihre Antwort und eventuelle Ratschläge.

Vielen Dank! Hans

Beantwortete Fragen
Kategorien: Diabetes

Antwort

  1. Dr. Podlupszki
    Dr. Klaus Podlupsky Gastroenterologe
    5. März 2014.

    Sehr geehrter Herr,

    Das Clean Inside Programm ist eher eine Reinigungskur als eine Diät! Es kann Gewichtsverlust vorkommen, er tritt aber nicht grundsätzlich bei dem Programm auf. Dieses Programm empfehle ich für Ihr Problem nicht. Aufgrund dessen, was Sie beschrieben haben, denke ich, dass zu wenig Bewegung bzw. die falschen Ernährungsgewohnheiten im Hintergrund der Zunahmen stehen, was ich in Ihrem Fall irgendwo verstehen kann.

    Mit freundlichen Grüßen Dr. Podlupszki


Diese Kategorie ist zur Zeit leer.

In dieser Kategorie ist im Moment keine Frage zu finden.

Lesen Sie auf der Seite weiter, oder stellen Sie Ihre Frage.


Senden Sie eine Frage